Das Jahr 2018

Der falsche Hund

Ich muss euch mal was erzählen. Herrchen und ich waren mal wieder mit dem Rad unterwegs und kommen so an eine Brücke über den Elbe-Seitenkanal. Als wir dort hochfahren wollten, sagte Herrchen plötzlich: „pscht, ganz leise. Da vorne ist etwas.“

Er also schnell seine Kamera gezückt und siehe da, da saß ein Hund auf der Straße und schaute uns an. Ich konnte das nicht richtig erkennen, aber mit der Kamera ging das. Herrchen hat den Hund also gleich mal auf ein Video aufgenommen. Allerdings sagte er gleich, dass das wohl sehr verwackelt sein wird, weil er voll heranzoomen musste (was auch immer das ist) und kein Stativ (das weiß ich) dabeihatte.

Als er mir das Video dann zeigte, konnte ich sehen, dass es ein Hund war. Der war ganz ohne Leine und sah auch anders aus als ich. Das war kein Dackel, sondern ein Fuchshund. Herrchen wollte mir noch erklären, dass ein Fuchs kein Hund ist, aber das weiß ich doch wohl besser. Als er weg war und wir an der Stelle vorbeifuhren, an der er gesessen hatte, konnte ich ihn noch riechen. Aber hinterher durfte ich nicht.

Dafür kann ich euch das Video vom Fuchs zeigen und ihr könnte mal sehen, wie ich danach gelaufen bin. Da sind auch ein paar Bilder von, die Herrchen während der Fahrt gemacht hat. Da kann man so ein bisschen erkennen, dass Dackel fliegen können. Wir sind nämlich beim Laufen auch ganz viel in der Luft.

Video Laufen

Video Fuchs

Bis dahin

Lisa

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s