Das Jahr 2018

Der Baumstumpf

Wir waren mal wieder im Wald spazieren. Das macht mir immer Spaß. Meine Vorgängerin Sabine mochte keine Wälder, sagt Herrchen. Da wollte sie nie rein. Mich jedoch stört das nicht. Bäume tun doch nichts, solange sie nicht umfallen.

Manche Bäume allerdings tun immer noch nichts und doch etwas. Sie sind nämlich viel zu groß und zu hoch für mich. Auch wenn sie nicht mehr ganz sind und irgendwie abgeschnitten wurden, vielleicht mit einem großen Messer, oder mit was anderem. Muss mit beiden ziemlich lange gedauert haben.

Denn auf so einen abgeschnittenen Baum hat mich Herrchen gesetzt, um mich zu fotografieren. Ich habe ihm allerdings einen Strich durch die Rechnung gemacht. Dackel!! Das ist doch viel zu hoch für mich. Wenn ich darunterfalle, weiß ich nicht was passiert. Ich habe ja versucht herunterzuklettern, aber da war keine Treppe, noch nicht einmal eine Strickleiter, mit der ich hätte absteigen können. In die Ferne konnte ich jedoch gut gucken wenn man mal von den Bäumen im Wald absieht. (Eigentlich braucht man die da gar nicht. Man könnte auch einen Wald ohne Bäume machen, finde ich).

Ich habe übrigens meinen Mantel an, weil es so kalt war. Der wärmt ganz doll und juckt  aber auch ganz doll unter den Achseln. Praktisch ist er trotzdem.

Na, ich zeig euch mal, welche Wahnsinnshöhe ich aushalten musste.

Bis dahin

Lisa

lisastumpf1

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s