Das Jahr 2017

Die Aussicht

Meine Familie und ich, also Herrchen, Frauchen und ich gehen täglich spazieren. Das ist, um meine Beine stärker zu machen. Denn dann kann ich besser am Fahrrad laufen. Dabei geht das schon ganz gut, aber ich gehe trotzdem gerne spazieren. Bevor es losgeht, muss ich noch ein Halsband um bekommen. Das ist, damit ich mich von den anderen Hunden unterscheide, die auch dort gehen. Dabei kann man das klar erkennen, auch ohne Halsband. Ich bin die, die immer versucht die Leine zu testen. Ich gucke nämlich, wann sie wohl reißt.

Mein Weg zum Halsband (Video)

Wenn wir so gehen, gehen wir oft durch einen kleinen Wald (Herrchen sagt immer der heißt Mückenwald, weil da so viele Mücken sind) und ein Senn ist auch gleich dabei. Da sind manchmal Vögel, die nicht fliegen, sondern auf dem Wasser sitzen. Sogenannte Wasservögel. Eigentlich können die aber gar nicht so heißen, da sie nicht aus Wasser sind, oder aber die kitzeligen Dinger (Federn, Anm. des Herrchens) sind aus Puderwasser und tropfen nicht rein in den See. Dann können das doch Wasservögel sein. Hier gibt es ein kleines Haus mit einer Tür, die man nicht aufmachen muss. Da kann man gleich so rein. Und ein großes Fenster gibt es dort auch, aber ohne Glas. Und da sitze ich dann und gucke mir das Wasser und die Vögel an.

Herrchen macht dann Bilder und die gucken wir uns dann zuhause wieder an.

Wie ich da so sitze, könnt ihr hier sehen:

Advertisements
Standard

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s